Vegane Spinat-Börek

Diese veganen Spinat-Nuss-Börek sind ein idealer Snack für zwischendurch, für Partys oder einfach zum so Essen mit etwas Hoummus. Zudem liefert die Kombination aus Spinat und Nüssen viele wichtige Mikro-Nährstoffe. Das Rezept ist ein kleines bisschen zeitaufwendiger, als die Rezepte, die ich euch bisher gezeigt habe, aber in meinen Augen lohnt sich das Ausprobieren auf jeden Fall!

Wir brauchen für den Teig

  • 250g Dinkel-Vollkorn-Mehl
  • 90g Speisestärke
  • 200ml lauwarmes Wasser
  • 1 Prise Salz
  • ein kleiner Spritzer Olivenöl

Für die Füllung brauchen wir:

  • 200g frischen Spinat
  • 100g Haselnüsse (oder andere Nüsse)
  • 1 Mittelgroße Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1-2 EL Hefeflocken
  • 2 TL Pfeffer
  • 1/2 TL Salz
  • 2 TL Cayenne-Pfeffer
  • 2 TL rosenscharfes Paprikapulver

Zubereitung:
Teig:

  1. Als erstes vermischen wir Mehl, Speisestärke und Salz.
  2. Dann geben wir das Wasser und den Spritzer Olivenöl hinzu und kneten alles zu einem glatten Teig.
  3. Den teig teilen wir in vier Bällchen, die wir jeweils zu einem runden Fladen ausrollen.
  4. Die Fladen schneiden wir in jeweils 4 gleichgroße Dreiecke, wodurch wir insgesamt 16 Teigblätter für später erhalten.

Füllung:

  1. Als erstes übergießen wir die Haselnüsse mit kochendem Wasser und lassen sie mindestens eine halbe Stunde darin quellen.
  2. Dann schneiden wir die Zwiebel und den Knoblauch klein. Das braten wir nun mit etwas Öl in einem Topf an.
  3. Wenn die Zwiebeln goldbraun sind geben wir den Spinat dazu.
  4. Ist der Spinat nun eingefallen löschen wir das alles mit 200ml Wasser ab.
  5. Dann gießen wir die eingeweichten Nüsse ab und geben sie mit in den Topf. Alles im Topf pürieren wir nun zu einem einheitlichen Brei.
  6. Nun geben wir die Gewürze hinzu und verühren sie gut. Wenn ihr wollt könnt ihr jetzt auch noch einen Spritzer Zitronensaft dazu geben.

Alles fertig machen:

  1. Nun gebt ihr ca. 2 TL von eurem Brei unten auf eines der Teigblätter, verteilt ihn dort und rollt das ganze ein. (Zur Hife könnt ihr auch in das Video schauen.)
  2. Wenn ihr alle Börek gerollt habt, gebt ihr sie bei 180°C Umluft für 15 Minuten in den Backofen.
  3. Rausholen, abkühlen lassen, fertig!

Viel Spaß beim selber ausprobieren! 🙂