Bananenbrot

Dieses Bananenbrotrezept ist für ein Bananenbrot, das diesen Namen auch wirklich verdient. Wenn ihr allerdings wollt, dass es mehr nach einem Kuchen schmeckt, dann benutzt einfach die doppelte Menge Zuckerrübensirup und eine Banane mehr. Ansonsten könnt ihr es gut wie ein Brot essen, das sih wunderbar mit Marmeladen oder Nuss-Muß bestreichen lässt.

Wir brauchen:

  • 3 sehr reife Bananen (anders als ich im Video lel)
  • 350g-400g Dinkel-Vollkorn-Mehl
  • 200ml Haferdrink
  • 1 Packung Vanillezucker
  • 1/2-1 Packung Backpulver
  • 50g Zuckerrübensirup
  • 50g Backkakao
  • 50g Nüsse

Das müssen wir tun:

  1. Zuerst zermatschen wir die Bananen mit einer Gabel.
  2. Dann zerhacken wir die Nüsse bis sie die gewünschte Feinheit/Grobheit haben.
  3. Nun können wir schon alle Zutaten miteinander vermischen und gut zu einem Teig vermengen.
  4. Den Teig geben wir nun in eine Kastenform, die wir für 45-60 Minuten bei 175°C Umluft in den vorgeheizten Backofen stellen.
  5. Das ganze nun etwas auskühlen lassen. Doch nicht zu sehr, denn warm schmeckt das ganze noch besonders gut.