Veganer Schokokuchen

Dieses Rezept für einen veganen Schokokuchen ist wirklich super simpel und kommt dazu noch ohne raffinierten Zucker aus.

Dafür brauchen wir:

  • 300g Dinkel-Vollkorn-Mehl
  • 60g Backkakao
  • 300ml Wasser
  • 100ml Sonnenblumenöl
  • 150g-200g Zuckerrübensirup
  • 1 Banane
  • 1/2 Päckchen Backpulver
  • etwas Vanille zum verfeinern

Und das müssen wir tun:

  1. Die Banane in einer Schüssel gründlich zerstampfen.
  2. Nun alle restlichen Zutaten in der selben Schüssel gut miteinander verrühren, bis das Mehl keine Klumpen mehr bildet.
  3. Diesen Teig nun in einer Runden Kuchen-Form beo 180°C Ober-/Unterhitze ür 35 Minuten backen
  4. Ja, das war es schon! Nur noch auskühlen lassen und fertig ist euer veganer Schokokuchen.