Zirkel X Liser – Nie wieder raus

Songs übers im Haus bleiben gibt es ja zur Zeit in Hülle und Fülle. Ein paar davon habe ich euch letzten Freitag auch bereits zusammengetragen. Und auch heute möchte ich mich mit einem solchen beschäftigen. Doch hier gibt es einen wichtigen Unterschied zu vermerken. Denn dieser Song bezieht sich eigentlich gar nicht auf die Isolation…

Weiterlesen

Mavi Phoenix – Boys Toys

Am 03. April 2020 veröffentlichte der Linzer Rapper Mavi Phoenix sein erstes Album Boys Toys. Schon vorher war ich ein Fan seiner Musik, die in meinen Augen zunehmend besser wurde. Nun zeigt sich Mavi Phoenix von einer neuen Seite, die persönlicher ist denn je, dabei aber ebenso gewohnt klingt. Als zentrales Thema behandelt Mavi Phoenix…

Weiterlesen

Songs/Musik für die Isolation durch das Corona-Virus

Egal ob unter Quarantäne gesetzt, durch die Ausgangssperre in Bayern oder aus Solidarität, derzeit sitzen viele Menschen einfach bei sich Zuhause, um die Ausbreitung des Corona-Virus zu verlangsamen. Doch wem erzähle ich das, es gibt mittlerweile kaum noch ein anderes Thema. So kommt es auch, dass diese Situation musikalisch behandelt wird. Deswegen habe ich mal…

Weiterlesen

Meine Top 3 Alben des Monats im März 2020

In diesem Format möchte ich einmal pro Monat meine Top 3 Alben, die ich diesen Monat am liebsten gehört habe vorstellen. Dabei will ich nicht unbedingt neue Releases bewerten, sondern wirklich Alben nehmen, die ich in diesemZeitraum gehört habe. Wenn das dann mal zufällig nur neue oder nur alte Releases sind, dann ist das eben…

Weiterlesen

Das Ding ausm Sumpf – Kränk

Wer meine „Blog-Schreiberei“ schon eine Weile verfolgt, weiß, dass ich mich an Stefan Mühlbauer a.k.a. Das Ding ausm Sumpf schon mehrfach im positivsten Sinne abgearbeitet habe. Der Rapper, der ebenso promovierter Volkswirt und ehemaliger Opernsänger ist, lieferte nun am 06.03.2020 sein neues Album kränk ab und so ist es für mich wohl Zeit für einen…

Weiterlesen

Antilopen Gang – Album: Abbruch Abbruch

Wie viele Alben Titel, die mit dem Buchstaben A anfangen kann man eigentlich noch finden? Aversion, Abwasser, Atombombe auf Deutschland und jetzt schließlich Abbruch Abbruch. Und doch klingt scheint jeder dieser Titel passend. Abbruch Abbruch beginnt mit einer Rückschau auf das Jahr 2013, mit einem song der dementsprechend benannt wurde: 2013. Darin wird das Jahr…

Weiterlesen

Das Ende des Kosmonaut-Festivals

Von Juri Gargarin bis Walentina Wereschkowa trauern wir alle um das Kosmonaut-Festival!

Weiterlesen

Lola Marsh – Album: Someday Tomorrow Maybe

Das israelisches Duo Lola Marsh oder wie es eigentlich heißen sollte לולה מארש veröffentlichte 24.02.2020 ihren zweiten Longplayer Someday Tomorrow Maybe. Hierauf nimmt uns die Band bestehend aus den beiden Musiker*innen Yael Shoshana Cohen und Gil Landau wieder mit auf eine Reise voller Nostalgie-Feeling zu nie gesehenen Momenten. Denn thematisch erzählt das Album viel aus…

Weiterlesen

Danke Credi – Ein Kommentar

Als Credibil vor ein paar Wochen einen Song mit Xavier Naidoo veröffentlichte bereitete mir das Bauchschmerzen. Ich hatte Credibil eigentlich als einen Künstler wahrgenommen, der sich stets idealistisch in seinem musikalischn Auftritt gibt. Wenn mich jemand gefragt hätte, ob es progressiven Rap in einem gewohnten Frankfurter Style gibt, wäre mir wohl als erstes die Musik…

Weiterlesen